VORWANDELEMENTE

VORWANDELEMENTE

Flexibilität beim Neubau oder bei der Sanierung, kostengünstig und zeitsparend, Vorwandinstallationen bieten viele Vorteile.

Vorbei sind die Zeiten, in denen mit viel Aufwand, Stress und Schmutz zu Werke gegangen werden musste. Die Sanierung oder der Neubau eines Bades wurde nicht selten zur Belastungsprobe für alle Parteien und spätestes dann, wenn das Stemmwerkzeug herausgeholt wurde, konnte einem schon mal Angst und Bange werden. Auch wenn man selbst heute nicht immer umhinkommt, einmal mit etwas gröberem Werkzeug arbeiten zu müssen, so hält es sich doch zumeist in Grenzen. Vorwandinstallationen ist das Stichwort, welches Ihnen und uns das Leben enorm erleichtert hat. Flexibel einsetzbare Vorwandelemente, die wie der Name suggeriert mit Hilfe von Boden- und Wandschienen an die bestehende Wand angebracht werden, erlauben nicht nur eine schnelle Montage, durch die Verwendung von Vorwandelementen wird auch unnötiger Schmutz vermieden.

Grundsätzlich lassen sich bei Vorwandelementen zwei Arten unterscheiden: die eine wird beim Nassbau verwendet, die andere beim Trockenbau. Während sich die erste Variante am ehesten für den Neubau eignet, da hierbei die Vorwandelemente eingemauert werden müssen und somit deutlich mehr Schmutz verursacht wird, finden letztere eher bei Umbaumaßnahmen bzw. Sanierungen Verwendung.

Egal für welche Art Vorwandelement Sie sich entscheiden und unabhängig davon, ob Sie ein Bad neu bauen oder sanieren möchten, in uns haben Sie sicher den Richtigen Partner an Ihrer Seite und gemeinsam lassen wir Ihren Traum vom neuen Bad Wirklichkeit werden.